Anmeldezeitraum 2018

<<< Bitte beachten! <<<

  • Die Berufs- und Studienorientierung
  • Die BSO im Unterricht

Die BSO im Unterricht

Im Rahmenlehrplan Wirtschaft-Arbeit-Technik sind zwei Module „Berufs- und Lebenswegplanung“ vorgesehen. Im Doppeljahrgang 7 und 8 unter der Überschrift „Einstimmen und Erkunden“. In Jahrgang 7 beginnen die Schülerinnen und Schüler niedrigschwellig mit der Berufs- und Studienorientierung. In Jahrgang 7 wird in der Schule am Schloss der Berufswahlpass eingeführt. Die Schülerinnen  und Schüler besuchen „Komm auf Tour“ und nehmen am Girls/BoysDay teil. In Jahrgang 8 wird die Potenzialanalyse durchgeführt. Danach finden Werkstatttage statt. Unserer außerschulischen Partner sind für die Potenzialanalyse der Waldenser Bildungsmarkt und für die Werkstatttage die Schildkörte.

Im Doppeljahrgang 9 und 10 soll laut Rahmenlehrplan ein Praktikum stattfinden. An der Schule am Schloss wird in beiden Jahrgängen das Praktikum im Umfang von drei Wochen durchgeführt. Bei der Suche nach Praktikumsplätzen werden Schülerinnen und Schüler durch das BSO Team, die Berufseinstiegsbegleitung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von „Berlin braucht dich“ unterstützt. Die Schülerinnen und Schüler fertigen einen Praktikumsordner an, der von den WAT-Lehrkräften korrigiert wird. Die Klassenleitungen begleiten das Praktikum und bewerten den Erfolg des Praktikums mit einer Bemerkung auf dem Zeugnis. Die Betriebe füllen einen Beurteilungsbogen aus.

Beispiele für BSO Themen in anderen Fächern sind die fächerübergreifende Einheit WAT/Deutsch „Bewerbungsschreiben“ in Jahrgang 9, 1. Halbjahr und die Reihe „World of Work“ im Fach Englisch.

Das Alleinstellungsmerkmal der Schule am Schloss ist die Arbeit in Profilen. Profilarbeit bedeutet, dass an einem Tag in der Woche mit dem Stundenumfang von 5 Stunden zu Themen aus einem Fachbereich gearbeitet wird. Dabei wird in allen Profilen die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern gepflegt. Durch diese Öffnung des Unterrichts nach außen hat der Profilunterricht eine ganz besonders große Bedeutung für der BSO. Hierfür einige Beispiele: So hat das Profil Künste Jahrgang 10 im  Schuljahr 2016/17 eine gemeinsame Produktion zum Thema „West Side Story“ erarbeitet, das Profil Gesellschaftswissenschaften arbeitet mit dem Schloss Charlottenburg zusammen. Die Schülerinnen und Schüler führen Schlossführungen speziell für Kinder durch.

Drucken