• Die Berufs- und Studienorientierung
  • Die BSO in den Jahrgängen
  • Jahrgang 10

Die Berufs- und Studienorientierung Jahrgang 10

  1. Arbeit mit dem Berufswahlpass
    Die Arbeit mit dem Berufswahlpass ist in den Rahmenplänen festgeschrieben. Er dient vor allem zur Dokumentation, Zeugnisse, Zertifikate, Teilnahmebescheinigungen, Berichte über BSO Veranstaltungen sollten im Berufswahlpass abgeheftet werden. Der Berufswahlpass wird von den Klassenleitungen und von den WAT-Lehrkräften geführt. Die Dokumente insbesondere die Ergebnisse der Potentialanalyse und der Praktika sind gute Grundlagen für die passgenaue Erstellung von Bewerbungsunterlagen. Die Berufswahlpässe werden am Ende des Schuljahres zurück in die Hände der Schülerinnen und Schüler gegeben.
  1. Bewerbungsunterlagen/Betriebsbegegnungen
    Unser außerschulische Partner Schildkröte bietet für jede Klasse ein Berufsorientierungstraining an, bestehend aus Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Übungen zur Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche, Internetrecherche, Videobewerbung, Telefontraining.
  1. Ausbildungsmesse „Vocatium“
    Gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bereiten sich die Schülerinnen und Schüler auf den Besuch der Messe vor. Dort können die Jugendlichen Gespräche mit Vertretern verschiedener Unternehmen oder Hochschulen führen und an Vorträgen teilnehmen.
  1. Betriebspraktikum
    Das Schülerbetriebspraktikum findet Ende November/Anfang Dezember statt. Die Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert, sich ihre Praktikumsplätze selber zu suchen. Unterstützt werden sie dabei von ihren Klassenlehrerinnnen und Klassenlehrern. Über unsere Kooperationspartner „Berlin braucht dich!“, die S-Bahn, den Lehrbauhof und die Paul Gerhardt Diakonie kann das BSO-Team viele Praktikumsstellen anbieten, die in Ausbildungsplätze münden können.
  1. Berufseinstiegsbegleitung
    Die Berufseinstiegsbegleitung wird vom Waldenser Bildungsmarkt durchgeführt. Zuständig für unsere Schule für den Jahrgang 10 ist Frau Doernbrack.
  1. Beratungen durch das BSO-Team
    Unser Team für die Berufs- und Studienorientierung besteht aus Frau Schumann, Frau Wolf von der Hans-Litten-Schule (OSZ Recht) und Frau Kludt. Sie beraten die Schülerinnen und Schüler intensiv bei der Suche eines Ausbildungsplatzes, beim Übergang in die gymnasiale Oberstufe und an die OSZen. Das BSO-Team nimmt auch die Anmeldungen für die schulischen Ausbildungswege im EALS (Leitsystem) vor. Dass Leitsystem wird in der Regel Ende Februar, Anfang März eröffnet, ab diesem Zeitraum werden für alle Schülerinnen und Schüler Beratungstermine angeboten.
  1. Besuch beim OSZ Recht (Hans-Litten-Schule)
    Frau Cornelia Wolf vom OSZ Recht bietet für interessierte SuS Möglichkeiten zu Besuch und Hospitaiton des OSZs an.

Drucken