Anmeldezeitraum 2018

<<< Bitte beachten! <<<

  • Die Berufs- und Studienorientierung
  • Die BSO in den Jahrgängen
  • Jahrgang 8

Die Berufs- und Studienorientierung Jahrgang 8

  1. Arbeit mit dem Berufswahlpass
    Die Arbeit mit dem Berufswahlpass ist in den Rahmenplänen festgeschrieben. Er dient vor allem zur Dokumentation, Zeugnisse, Zertifikate, Teilnahmebescheinigungen, Berichte über BSO Veranstaltungen sollten im Berufswahlpass abgeheftet werden. Der Berufswahlpass wird von den Klassenleitungen und von den WAT-Lehrkräften geführt. Die Dokumente, insbesondere die Ergebnisse der Potentialanalyse und der Praktika, sind gute Grundlagen für die passgenaue Erstellung von Berwerbungsunterlagen.
  1. Potenzialanalyse
    Die Potenzialanalyse ist ein Verfahren zur Kompetenzfeststellung, das mit handlungsorientiertem Ansatz die vorhandenen Stärken der Schülerinnen und Schüler als wichtige Fähigkeiten sichtbar werden lässt. Die Ergebnisse sind wichtige Indizien für die Beratung der Schülerinnen und Schüler zur Berufswahl. Die Ergebnisse werden den Schülerinnen und Schülern und Eltern in schriftlicher Form mitgeteilt und im Berufswahlpass abgeheftet.
    Die Potenzialanalyse wird in diesem Jahr vom Waldenser Bildungsmarkt durchgeführt. Die Ergebnisse sind auch Grundlage für die Einteilung von 5 SuS für die Berufseinstiegsbegleitung ab Jahrgang 9.
  1. Orientierungspraktikum (Schildkröte) vom 11.- 08.12.2017
    Unser außerschulischer Partner Schildkröte führt das Orientierungspraktikum durch. Die Vorbereitung wird in einer Teamsitzung zusammen mit Herrn Hauzinger durchgeführt werden. Die Schülerinnen und Schüler werden anhand der Ergebinisse der Potentialanalyse auf die Gewerke aufgeteilt und durchlaufen während des Praktikums drei verschiedene Gewerke.
  1. Girls- und Boys Day/GenderDay
    Auch die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs nehmen am Girls- und Boys Day teil. Diese eintägige Veranstaltung findet meist im April statt. Mädchen sollen in typische Männerberufe und Jungen in typische Frauenberufe hinein schnuppern. Es ist ratsam, rechtzeitig auf dem Radar unter www.girls-day.de bzw. www.boys-day.de nach geeigneten Plätzen zu suchen. Unterstützung bekommen die Klassenleitungen dafür durch die Schulsozialarbeit.

    Zusätzlich organisiert der 8. Jahrgang zusammen mit der Schulsozialarbeit  einen GenderDay.

Drucken