News

 

Virtueller Bandauftritt

Seit Corona hat sich einiges verändert. Die Bühnen sind geschlossen, wir können nicht mehr zusammen Proben und unser geplanter erster Big Band Auftritt im März musste auch abgesagt werden. Aber so leicht lassen wir uns nicht unterkriegen! Wir wollten weiter musizieren und als Band zusammenarbeiten. Daraus ist nun unser erster virtueller Bandauftritt geworden. Hört und schaut rein. Wir hoffen euch bald wieder im Publikum bei unseren Live-Konzerten zu sehen!

Drucken

Deutsch - polnische Geschichtsstunden

Die Schule am Schloss beteiligt sich an einem historischen Projekt zum Um- und Ausbaus des Museums für das größte Lager für polnische Offiziere im 2. Weltkrieg, die in damaligen Woldenberg interniert wurden. Die rein bauliche Maßnahme soll durch s.g. „weiche Projektteile“ flankiert werden. Die Projektpartner sind die Gemeinde Dobiegniew und der Berliner Verein Fantom e.V., der Verein zur Förderung von Kunst und geschichtlichem Bewusstseins.

Der Name des Projektes beinhaltet gleichzeitig eine inhaltliche Zielrichtung. Der Titel des Projekts heißt nämlich: „Um- und Ausbau des Museums der Woldenberger zugunsten der grenzüberschreitenden Kooperation in Sachen Tourismus. (Projektnummer: 85029101)“

Weiterlesen

Drucken

Tag der offenen Tür 2019

Auch der diesjährige Tag der offenen Tür unserer Schule startete nach einer kurzen Willkommensrede durch die Schulleitung und einer musikalische Darbietung  von Schülerinnen und Schülern.

Anschließend führten Kolleginnen und Kollegen und Schülerinnen und Schüler interessierte Grundschülerinnen und -schüler und deren Eltern in kleinen Gruppen durch unsere Schule. Vom Erdgeschoss bis unters Dach gab es einiges zu entdecken. Die Fachlehrerinnen und -lehrer unserer Profile Sprachen, Sport, WAT, Nawi, Künste und Gewi informierten die zukünftigen Siebtklässler über mögliche Unterrichtsinhalte und Projekte und zeigten Einblicke in die verschiedenen Fachräume.

Weiterlesen

Drucken

FoodFight - Ein Musikvideo Musical der 9e

„Wir wollen endlich mal wieder ein Projekt umsetzen, das wir wollen!“, war der erste Satz im Profilunterricht der 9e im vergangenen Schuljahr.

Über ein paar Kärtchen ließ sich schnell sammeln, was die Schülerinnen und Schüler wollten: Musik machen – Rappen - Tanzen – Theater spielen – ein Video drehen und vor allem: Kochen. Das Ganze sollte auf gar keinen Fall in einer Aufführung münden, mit einem Video sei man aber schon einverstanden.

So viele künstlerische Bereiche! Mit Paul Denkhaus, einem Mitarbeiter unserer Schulsozialarbeit, fanden wir einen kompetenten Unterstützer, der all diese Erfahrungen in einer Person vereinte.

Er entwickelte ein Konzept und stellte es der Klasse vor:

Weiterlesen

Drucken

Berliner Girls’ Day-Preis 2018

Die Schule am Schloss hat beim Girls’Day-Wettbewerb 2018 einen Preis gewonnen.
In der Pressemitteilung der  Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung wird darüber berichtet.

Geschlechterrollenbilder und die Erfahrung eigener Leistungsstärke durch Mädchen stehen in dem Schulalltag häufig im Gegensatz zueinander. Diese in Einklang miteinander zu bringen ist die vordergründige Aufgabe des gut begleiteten Girls‘ Days. Die Mädchen sind dankbar dafür, dass sie stark für ihre Stärken gemacht werden, indem ihnen mehr zugetraut wird als in ihrem sozialen Umfeld.

Weiterlesen

Drucken

Tag der offenen Tür 2018

Auch der diesjährige Tag der offenen Tür unserer Schule startete nach einer kurzen Willkommensrede durch den Schulleiter und einer musikalische Darbietung  von Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs.

Anschließend führten Kolleginnen und Kollegen interessierte Grundschülerinnen und -schüler und deren Eltern in kleinen Gruppen durch unsere Schule. Vom Erdgeschoss bis unters Dach gab es einiges zu entdecken. Die Fachlehrerinnen und -lehrer unserer Profile Sprachen, Sport, WAT, Nawi, Künste und Gewi informierten die zukünftigen Siebtklässler über mögliche Unterrichtsinhalte und Projekte und zeigten Einblicke in die verschiedenen Fachräume.

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2