Neutralisation - gar nicht so einfach

Säuren und Laugen sind ätzend. Diese Tatsache ist vielen aus dem Alltag bekannt. Was passiert aber, wenn man Säuren und Laugen zusammen fügt?

Mit Hilfe der Titration kann man tropfenweise der Säure eine Lauge hinzufügen, bis beide zu einer neutralen Lösung reagieren.

Gut, dass es Indikatoren gibt. Diese zeigen durch eine Färbung an, um welchen Stoff es sich handelt.

Neutralisation 1

Die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs stellen sich der Herausforderung. Sie bauen die Apparatur für die Titration auf und führen das Experiment durch. Ziel ist es, den grünen (neutralen) Farbumschlag zu erreichen.

Neutralisation 2

Anschließend wird das Experiment dokumentiert und ausgewertet. Ein wichtiger Schritt bei der naturwissenschaftlichen Arbeitsweise.

Neutralisation 3

Drucken